Startseite
  Über...
  Archiv
  Gastfamilie Nr.1
  Gastfamilie Nr.2
  Experiencias
  Experiencias educativas
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/alexinargentinien

Gratis bloggen bei
myblog.de





It´s time now to turn around, turn my back on evrything...

Me encanta el mate Allá fuimos a la rocha para tomar un mate y charlar... Con Marian, Stefi, Ber y Azul...

Soo in deutsch, auch wenn ich liebend gerne in Spanisch weitermachen wuerde, glaube ich versteht ihr deutsch besser...

Ich hab nachgedacht, ich hab mit meiner Gastschwester und meiner Mutter geredet... Und nun ja: Ich muss endlich ankommen, hier und jetzt. Ich darf mich icht zu sehr an meinen Erinnerungen festklammern, denn ich weiss ja dass ich zurueckkommen werde, aber diese Zeit hier, habe ich nur einmal im Leben...
Mir geht es hier gut... Mal schlechter mal besser, aber alles wird schon irgendwann mein Alltag sein... Das ungewohnteste ist, dass man hier meistens in der Woche garnichts tut ausser lernen und arbeiten... Dadurch fast niemand Zeit hat was zu machen, aber ich habe mir vorgenommen demnaechst in diese Zeit nichtmehr zu viel online zu gehen, sondern zu versuchen Dinge HIER zu unternehmen...
Soso...
Mama & Papa =) Danke fuer die liebe Unterstuetzung und fuer die Maus-Folgen =)) Macht euch keine Sorgen, ich finde schon meinen Weg.
Ich liebe euch.

<33

PS: Neue Bilder bei Schuelervz

2.9.08 20:24


Werbung


NEWS

Die Seite Gastfamilie ist endlich aufgefuellt mit einem Bild und kurzen Informationen und auch eine neue Seite , Experiencias, ist entstanden, wo diejenigen, die ihr Spanisch ein bisschen praktizieren moechten auch mal reinschauen koennen...

Ansonsten kann ich nur sagen, dass es mir hier richtig gut geht, die Sonne scheint, der Sommer kann kommen, die Leute sind nett und in einer Woche gehts nach Iguazu.

Hier ist uebrigens noch ein Foto von meinem neuen Kurs, und in ein paar Tagen gibts auch eins von meiner Barriloche-abschlussjahr-jacke =)

Ich bin die einzige Blonde Aber Miri? Wir haben 2 Rothaarige (oder Orange, oder Fuss :P)...

Ich wuensch euch noch ne wundervolle Zeit in Deutschland, denk´an euch, vermiss euch ein wenig und werd euch garantiert nicht vergessen...

BESITOS <3

9.9.08 18:16


Cataratas :)

Danke fuer die vielen Lieben Geburtstagsgruesse aus der Heimat Hab mich richtig gefreut... Ja, hab hier mit ein paar Freunden gefeiert und Kuchen gegessen, und ja hab einen ganz schoenen Tag hier verbracht...
Ich muss sagen, ich fuehl mich hier von Tag zu Tag besser und finde so langsam ins Argentinische Leben rein ... Ganz schoen ruhig und gemueetlich alles, man schlaeft sehr viel und naja, trifft sich jeden Tag mit Freunden Aber natuerlich erst nach 5- bis dahin schlafen naemlich alle :P

Soso, ich fahr also in ein paar Minuetchen los (Die verniedlichungen gewoehnt man sich hier einfach an, sory ) zu den Cataratas, mit den ganzen anderen Leuten und bin ja mal so richtig gespannt, wie das alles ist. Auf jedenfall sind wir in nem Hotel mit Pool...

Bei meinen Reisevorbereitungen ist mir dann zum ersten Mal aufgefallen wie toll es ist, dass ich einen Vater habe der bei Procter&Gamble arbeitet- Man sind diese Hygieneartikel teuer oO...
Naja und mir sind mal wieder die ueberaus KLITZEKLEINEN Groessen hier aufgefallen... Aber letztenendes hat auch Elefant Alex einen Bikini in KLITZEKLEIN Argentinien gefunden... :P

Ich meld mich in ner Woche wieder... Liebe Gruesse an meine Eltern die grad auf grosser Reise sind- Liebe Gruesse an Martin, Moni, Sebastian (die sich so lieb bei mir gemeldet haben -Ich liebe euch) Auch an Sarah, die es verpennt hat :P
Generell an alle die mir gratuliert haben und ehm an die Stufe von MArtin- die jetzt ihre letzte Klassenfahrt bestreiten werden.

<33
Ciao

Alex aus dem fernen Argentinien

14.9.08 17:27


Was muessen das fuer Baeume sein, wo die grossen Elefanten spazieren gehn ohne sich zu stossen?

Ja, ich bin wieder in Pergamino, von meiner kleinen Reise zurueckgekehrt... Auf dem Foto sind fast alle Austauschschueler die dabei waren (Jaja, Katy fehlt mal wieder...) und es war wirklich nicht nur atemberaubend schoen, sondern auch wirklich eine tolle Erfahrung, nach so langer Zeit die anderen nochmal wieder zu sehen. Zu hoeren, wer nach Hause geflogen ist (Jaja... Joel...), wer Familie wechseln will, und wer einfach nur zufrieden ist. Wer sich schon eingelebt hat, wie es bei anderen mit der Schule, mit den Freunden laeuft... Und so weiter...
Mir ist dabei auch aufgefallen, dass ich sogut wie die Einzige bin, die NICHT saliren darf... Was mich echt ein wenig traurig macht, da ich deshalb an den Wochenenden meistens Abends nichtsmehr mache.. Ausserdem glaube ich irgendwie das meine Familie meint, ich mache zu wenig fuer die Schule oder que se yo... Aber ich meine es waere ein wenig viel verlangt, jetzt schon den ganzen Unterricht zu verstehen... Nebenbei ist hier Schule einfach komplett anders als in Deutschland...
Nichts ist hier mit Gruppenarbeit oder Diskussionen in der Klasse... Ein bis Zwei Stunden diktieren sind hier relativ normal, und danach redet der Lehrer und erzaehlt einem was man nicht hoeren will... (Wie in der Uni, wie mein Vater mich gestern belehrt hat )
Schule ist hier einfach ziemlich oede, da man tatsaechlich nur am auswendiglernen ist... Und ich mag die Logik irgendwie lieber...
Naja, nichtdesdotrotz gehts mir hier super, mache viel mit den Maedels aus meiner Klasse, und leb¨hier so vor mich hin... Waehrend ich Siesta mache seid ihr da in Deutschland wahrscheinlich grade meinen Blog am lesen, und ich hoffe einfach mal, dass es euch immernoch interessiert... Bald bin ich schon 2 Monate hier... Jeden Tag fallen einem andere Dinge auf und es ist eigentlich immer interessant, auch wenn langsam der Alltag einkehrt...

Liebe Gruesse vom anderen Ende der Welt.
Los quiero <3

23.9.08 19:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung