Startseite
  Über...
  Archiv
  Gastfamilie Nr.1
  Gastfamilie Nr.2
  Experiencias
  Experiencias educativas
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/alexinargentinien

Gratis bloggen bei
myblog.de





... Asche ueber mein Haupt...

Ein Glueck dass es solche Menschen wie den Niklas gibt, die mich dann hin und wieder doch mal in den Arsch treten, und mich daran erinnern, dass das neuste vom Neuen nun auch schon wieder 2 Monate her ist... 2 Monate, genauso lange wie ich noch hier habe. Ging verdammt schnell rum die Zeit, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich mich einfach nur noch super wohl fuehle. Endlich die perfekte Familie gefunden(Obwohl ich immer wieder feststelle, niemand kommt an meine echt Familie dran. Ihr seit einfach die Besten. Schoen wenn man die Chance hat so etwas zu erkennen... <3), und auch in der Schule laeufts ganz gut. Naja, mach nicht so besonders viel, und es belaeuft sich eher darauf mal hie rund mal da was abzuschreiben... Aber arbeiten oder tests mach ich nicht. Ich werd mich zurueck in deutschland dann erstmal dran gewoehnen muessen wieder fuer irgendwas zu lernen... oO. das wird schwierig... jaja
Frenunde hab ich auch ne ganze Menge hier, und fuehl mich auch endlich richtig integriert in ne Gruppe. Ich hab mich vorher in Pergamino ja eher immer wie die dumme Austauschschuelerin gefuehlt, die eben mitgeschleppt wurde, aber nicht Teil der Gruppe war. Hier habe ich jetzt tatsaechlich Menschen gefunden, mit denen ich mich richtig gut verstehe, mit denen ich interessen teile (Naehen, malen, musik machen etc...) und mit denen ich richtig viel Spass haben kann. Ausserdem bin ich endlich ich selber. Bin so sicher mit der Sprache, dass ich jetzt auch in Spanisch nichtmehr aufhoere zu reden. Also ich bin immernoch die Alte :P jaja. Manche mags freuen, anderen haetten sich wohl kleine aenderungen gewuenscht... jaja

Eigentlich sollte ich ja garnicht an den Abflug denken, und schon garnicht tage zaehlen, aber es laesst sich irgendwie nicht vermeiden, weil staendig jemand fragt, wie lang es denn noch ist etc. Ausserdem muss ich ja schon anfangen fuer Deutschland zu planen, also zum Beispiel die Abifeier von Martin... welches Kleid ich mir kaufe etc.

Also komm ich nicht drum rum euch mitzuteilen dass es noch 59 Tage sind. Oder 8 Wochen und 3 Tage... Ich bin sogar schon an die Mitbringsel und geschenke am denken. Hab mir erstmal einen wunderschoenen pulli gekauft auf dem gross Argentinien drauf steht :D...

Naja, morgen muessen wir (Die 4 austauschschueler) dann im Radio reden. Wird bestimmt ganz lustig, ausser dass ich nicht mag was die immer fragen...
¿Tenés novio? sii, tengo. ¿que, allá? si si, es de allá... ahhh pero entonces no importa. Seguro que tengas otro chico acá, ¿o no?... noo?... etc.
jaja. So siehts aus. Argentinier verstehns einfach nicht.

Ich lieb euch, und hoffe ich erinner mich diesmal frueher dran zu schreiben, und wenn nicht, niklas, wenn du lust hast was von mir zu hoeren, meld dich und ich schreib mal wieder :D

chauu

29.4.09 01:25


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung