Startseite
  Über...
  Archiv
  Gastfamilie Nr.1
  Gastfamilie Nr.2
  Experiencias
  Experiencias educativas
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/alexinargentinien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Viva la vida...

Ist schon wieder ne Ewigkeit her, aber ich will jetzt nicht gross Zeit verschwenden mich deshalb zu entschuldigen, sondern einfach mal erzaehlen, was es so neues gibt, was eine ganze Menge ist...

Das wichtigste natuerlich zuerst: Ich werde auf ein neues die Familie wechseln... Ja, seit gestern steht es 100%ig fest, und wir sind auch schon am Familie suchen.. Vorraussichtlich dauert es noch nichtmal so lange.. Also in 1-2 Wochen gibt es dann Neuigkeiten, und neue Bilder von meiner 3. Gastfamilie...
Wie es dazu kam?
Ich hab mich einfach mit meiner Schwester (und vorher Freundin) ueberhaupt nicht verstanden, sie war eifersuechtig auf die ganze Aufmerksamkeit die man mir geschenkt hat, und hat es ueberhaupt nicht ausgehalten, dass ich im Haus mit ihr gelebt habe... So kam irgendwie nie eine richtige Beziehung zu stande, und jeder Tag wurd die Stimmung schlechter und angespannter... Nachdem der Urlaub zwar schoen, auf der einen Seite, aber katastrophal im Sinne dieser Schwester=beziehung gelaufen ist, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es das Beste fuer alle ist, wenn ich jetzt gehe... Und das ist was ich jetzt letztenendes nach vielem hin und her, und 50 Gespraechen mit meinen Koordinatorinnen auch machen werde...
Ich weiss noch nicht genau wohin, aber ziemlich sicher ist, dass ich nicht in Pergamino bleiben werde, da ich mich hier einfach nichtmehr besonders wohl fuehle, nach 2 Familienwechseln, und einigen Problemchen mit meinen "Freundinnen" hier...
Naja, Life goes on, und ich wollte schliesslich meine Erfahrungen sammeln, und sammel mehr als ich mir je erwartet haette... Ich lebe dieses Jahr vielleicht nicht wie jeder andere Austauschschueler, aber ich bin mir sicher dass ich mehr lerne und mehr mitnehme als jeder andere...
Ich liebe dieses Land, weil es einfach faszinierend ist, weil das Wetter immer gut ist, die Menschen so entspannt... Ich werde zwar nochmal die Familie wechseln, aber dass heisst nicht, dass ich den Kontakt zu meinen anderen Familien abbrechen werde...
Mir bleiben 4 1!2 Monate Spass, Sonne, Erholung, und die werde ich vollkommen ausnutzen. Ich fange nochmal ganz von vorne an, was ja auch von Vorteil sein kann... Also viva la vida...

Zum Urlaub kann ich nur sagen, dass er super viel Spass gemacht hat, ich viele Menschen besser kennengelernt habe, mich von anderen distanziert habe, aber ich jeden Tag genossen habe. Ich habe es genossen am Strand entlangzuspazieren und Musik zu hoeren, und das Gefuehl von Freiheit, Ruhe und Frieden in mir zu haben. Auch wenn ich manchmal alleine war, weiss ich, dass in Deutschland viele Menschen auf mich warten, und mich vermissen.
Wer Bilder sehen will kann bei Schuelervz nachschauen, wo ich schon alle hochgeladen hab...

Les quiero muchisimo...

11.2.09 21:07
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Moni (15.2.09 13:07)
Jaja, stimmt schon, das passt nicht zu mir. Und im Prinzip bin ich immer noch die selbe wie vorher nur ich fühle mich nicht mehr so. Kommt grad irgendwie alles auf einmal. Dass mein Vater weg ist, Jenny ausgezogen und alle mit sich selbst beschäftigt sind. Aber keine Angst, ich werde nicht depressiv oder so, ich kotze mich einfach nur über myblog ein wenig aus. Wenn man manachmal Einträge von früher liest denkt man sich oft gott, wie übertrieben, so schlimm war das damals gar nicht^^ und ich glaube so ist es hier auch.

Ich freu mich auf deinen anruf und bin schon richtig neugiereig was deine neue neue familie angeht

ich lieb dich und ich vermisse dich mehr als ich gedacht hätte <3


Niklas (16.2.09 15:02)
:-*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung